HOME

 
 
HomeBiographyRecordingReviewsPressNewsMailing ListGuest BookContact
English
 
 
 
 

Unter den vielen, neuen und vielseitigen Formationen, die heute keltische Musik spielen, nehmen Dermot Hyde und Tom Hake – alias PIPELINE – eine Sonderstellung ein. PIPELINE ist ein aufregendes neues Duo, bestehend aus Dermot Hyde an Uilleann Pipes, Whistles und Gesang, und Tom Hake an Bouzouki, Gitarre und Harfe. Die zwei Musiker bieten ein Repertoire, das sowohl aus traditioneller als auch aus brandneuer Musik aus Irland, Schottland, Galicien und der Bretagne – nicht zu vergessen Melodien aus den typischen „Auswandererstaaten“, Amerika, Kanada und Australien – besteht. PIPELINE sind wohl das einzige Duo in der Szene, welches in der Lage ist, richtig gute Musik mit dem, was das Publikum wohl „unschlagbares und originelles Entertainment“ nennt, zu kombinieren. Und genau diese Mischung macht die zwei Musiker und ihre Performance so einzigartig.

Die Tänze und Lieder, aber auch die bewegenden alten Weisen der Kelten sind hier repräsentiert, und werden auf einem ganzen Arsenal verschiedener Instrumente, vom Dudelsack bis zu Bouzoukis, von Flöten bis zu Trommeln innovativ gespielt. Eine hervorragende Collage aus Musikgenuß und unterhaltsam dargebotener Information zieht das Publikum in seinen Bann.

„PIPELINE brauchen keine Einführung, – sie sind ihre eigenen Zeremonien-Meister!“

 
 
 
 

"W
ährend Dermot Hyde sich seinen irischen Dudelsack umschnallt und zu seiner Flöte greift, erklärt Tom Hake die Wichtigkeit des Liebesliedes im Leben von Generationen von Kelten. Hakes Finger gleiten über die Saiten der keltischen Harfe und lassen eine einfühlsame, romantische Melodie erklingen, dann setzt der Dudelsack ein. Das Publikum schließt die Augen und wird sofort in eine andere Welt versetzt. Das ist Musik. Darauf kommt es im Leben an!“

 
 
HomeBiographyRecordingReviewsPressNewsMailing ListGuest BookContact
English